Dr. Johannes Lis

Pfeil   Hier könnt ihr alle Kandidaten sehen

Kandidatur für
Stadt- und Samtgemeinderat Freren, Kreistag Emsland


Alter
33


Beruf
Diplom-Theologe und Volkswirt: Büroleiter des Europaabgeordneten Jens Gieseke


Stadt-/Ortsverband
Ortsverband Freren


Solange bin ich in der JU/CDU...
Seit 2006


So bin ich zur Politik/Jungen Union gekommen:

Weil ich mitgestalten wollte statt vom Seitenrand zu meckern. Und deshalb habe ich schon 2006 mit 23 Jahren für den Stadtrat kandidiert. Mit einem klasse Ergebnis haben die Frerener mich gewählt und deswegen habe ich mich seither in der CDU und auch in der Jungen Union eingebracht.


Darum kandidiere ich bei den Kommunalwahlen:

Wir brauchen Menschen, die vor Ort Verantwortung übemehmen. Ich möchte das tun. Ich will, dass Freren lebenswert bleibt. Ich will, dass sich die Samtgemeinde und der Kreis weiter so stark entwickeln. Wichtig sind mir: eine gute Wirtschaftspolitik, Förderung von jungen Unternehmern und eine starke Infrastruktur. Ganz entscheidend wird aber sein, dass das Emsland ein attraktiver Ort für Familien bleibt - optimale Betreuung für die Kleinsten, gute Bildungsmöglichkeiten und günstige Bauplätze für das Eigenheim.


Dafür möchte ich mich in Zukunft in der Region einsetzen:

Erfolgreich sind wir im Emsland deshalb, weil alle an einem Strang ziehen: Politik, Unternehmen und das Ehrenamt. Dabei möchte ich helfen. Im Rat, aber auch in meinem Ehrenamt: In der Kolpingkapelle, als Schiedsrichter auf den Fußballplätzen, in der kirchlichen Arbeit. Als Ratsmitglieder treffen wir dann die richtigen Entscheidungen, wenn wir auf die Bürgerinnen und Bürger hören. Ich freue mich auf diese Verantwortung - in Freren, in der Samtgemeinde und im Kreistag Emsland!